Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Stellungnahme des FC Palatia Limbach    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 24. Mai 2024

Die Absagen insbesondere in der Bezirksliga Ost sorgten für mächtig Gesprächsstoff insbesondere auch weil einige in den Kontext des schlimmen Hochwassers im gesamten Saarland gestellt wurden. Die Partie des FC Palatia Limbach III gegen die SF Reinheim wurde nicht ausgetragen, da die SFR nicht antreten konnten. Nun nahm der FC Palatia Limbach III Stellung dazu: „Nicht Antritt im Bliesgau - Unser Ziel ist es, uns stets sportlich und fair zu messen. Palatia Limbach hat sich deshalb entschieden, am Sonntag mit der Dritten nicht gegen die SG Bliesgau anzutreten, um damit unseren leistungsgerechten Tabellenplatz zu festigen. Aufgrund zahlreicher personeller Ausfälle durch Verletzungen, Schichten, Urlauber, Hochwassergeschädigte und gleichzeitig stattfindende Jugendspiele war es uns nicht möglich, genügend spielberechtigte Spieler für unsere Bezirksligamannschaft zu stellen, um das Spiel gegen Reinheim unter der Woche nachzuholen. Aufgrund des nahenden Saisonendes konnte auch der Verband nicht flexibel auf die besonderen Umstände des letzten Spieltages reagieren.“, heißt es. „Wir möchten keine Punkte geschenkt bekommen und sind überzeugt, damit die sportlich beste Lösung gefunden zu haben. Sehr schade ist dieser Schritt für die SG Bliesgau, mit den ehemaligen Palatia Spielern Dominik Kunz und Simon Hauck, da dadurch ihr abschließendes Heimspiel ausfällt. Sportliche Grüße Palatia Limbach.“, heißt es.
Fakt ist, dass durch die Spielabsagen im Kontext des Hochwassers in den Spielbetrieb vieler Spielklassen eingegriffen wurde und sich der Saarländische Fußballverband (SFV) die Frage gefallen lassen muss, ob die praktizierte Lösung im Angesicht dieser Naturkatastrophe die beste war.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. Mai 2024

Aufrufe:
2487
Kommentare:
16

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Scheinheilig  (PID=6654)schrieb am 24.05.2024 um 13:28 Uhr
Wenn man ehrlich ist, dann hätte die Palatia Limbach mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit beide Spiele verloren. Selbst durch den Nichtantritt gegen die SG Bliesgau konnte die Palatia unterm Strich 3 Punkte in den letzten beiden Spielen einfahren, die sie unter normalen Umständen nicht erhalten hätten.
 
 27  
 4

Chapeau  (PID=436)schrieb am 24.05.2024 um 13:50 Uhr
Ehrenhaft! Schade für SG Bliesgau wegen des angesagten Spiels, aber hat großen Respekt verdient.
 
 5  
 15

Alles gut (PID=1836)schrieb am 24.05.2024 um 13:56 Uhr
@scheinheilig, im Statement stehen doch Gründe, warum man nicht verschieben konnte, so hat man die sportlich fairste Lösung getroffen. Alles gut.
 
 2  
 5

Heuchler  (PID=1788)schrieb am 24.05.2024 um 14:05 Uhr
Diese Heuchler! Stellt sich einem direkt die Frage, ob diese „ehrenhafte“ Handlung auch stattgefunden hätte, wenn der Palatia nicht klar wäre, dass Furpach am Sonntag nicht spielen wird. Das Schicksal Anderer noch ausnutzen, um sich nach außen gut darzustellen und zu verkaufen. An Peinlichkeit nicht zu übertreffen!
 
 32  
 3

Ehrenhaft  (PID=42273)schrieb am 24.05.2024 um 14:11 Uhr
Ich habe mir beim lesen gerade eben beide Beine gebrochen. Was ist das für ein Statement und was ist daran bitte ehrenhaft? Bliesgau hat am letzten Heimspieltag kein Spiel weil die Limbacher zu faul sind dahin zu fahren. Das ist eine Sauerei aber doch nicht ehrenhaft. Stetig sportlich und fair zu messen ich lach mich kaputt. Eine bodenlose Respektlosigkeit von Limbach.
 
 25  
 1

Heuchler (PID=765)schrieb am 24.05.2024 um 14:15 Uhr
Von wegen ehrenhaft.. die große Palatia hätte gg Reinheim genauso so viele Punkte wie gegen Bliesgau.. nämlich 0. Leistungsgerecht und verdient ist deren Platz unter keinen Umständen.
 
 8  
 1

Kicker  (PID=539.2)schrieb am 24.05.2024 um 14:19 Uhr
Das Statement liest sich wie ein verzweifelter Versuch seinen Ruf zu retten. Zu Beginn der Saison noch eine 4. Mannschaft gemeldet aber jetzt keine 11 Mann für ein Spiel der 3. Mannschaft zu haben klingt wenig Glaubwürdigkeit. Wo ein wille ist ist auch ein Weg. Oder haben nach dem Abmelden die restlichen Spieler der 4. Mannschaft den Verein verlassen? So tief steck ich da nicht drin. Im Endeffekt hat die Palatia 3 Punkte geschenkt bekommen. Einfach traurig diese Aktion.
 
 18  
 1

Nils Welsch (PID=11606)schrieb am 24.05.2024 um 14:24 Uhr
@Chapeau das ist nicht Ehrenhaft und hat auch keinen Respekt verdient. -„Wir möchten keine Punkte geschenkt bekommen und sind überzeugt, damit die sportlich beste Lösung gefunden zu haben."- Die sportlich beste Lösung wäre eine Verlegung des Spiels gegen Reinheim gewesen und ein Antritt am Sonntag in Rubenheim. Jetzt wird die SG um ein Heimspiel gebracht und dies als große Geste zu präsentieren ist heuchlerisch. Wenn man Scheiße baut muss man dafür gerade stehen. Hier möchte man eine Entschuldigung auf Kosten anderer präsentieren und dies ist einfach Bullshit....
 
 34  
 2

Ehrenhaft (PID=3192)schrieb am 24.05.2024 um 14:34 Uhr
Ehrenhaft wäre es gewesen, eine sportliche Lösung zu finden und wenn Limbach keine Mannschaft stellen kann, dann müssten die Punkte nach Reinheim gehen. Fair wäre dieser Ablauf nämlich für Gencler und für Niederbexbach, die noch um den Klassenerhalt zittern müssen. Unfair ist es, das ganze so zu verkaufen als hätte man lobenswerte Absichten! Die Konstellation passt bei dieser Darstellung halt null. Reinheim interessiert die Absage vermutlich wenig, dort geht es ja um nichts mehr, sportlich hätte Reinheim dennoch ein Sieg gegen Llmbach eingefahren und auch das schenken gegen Bliesgau ist sowas von unnötig, weil sich Bliesgau Limbach besiegt hätte… Was macht man jetzt in Limbach, man sagt ab, weil die Truppe der 3. eh schon kurz vorm Auseinanderfallen ist und das restlichen Überbleibsel dann doch lieber bei der Feierei dabei sein möchte und wenig Bock hat selbst Fußball zu spielen. Limbach, egal wie ihr es dreht, mit diesem Statement habt ihr wieder komplett versagt. Das beste was ihr hättet machen können wäre gewesen sich zu entschuldigen, den Fehler einzugestehen und mal Reumütig zu sein.
 
 18  
 3

Limbacher (PID=1527)schrieb am 24.05.2024 um 15:01 Uhr
Durch Nichtantritt einen „leistungsgerechten Tabellenplatz zu festigen“. Wie verrückt muss man sein, um sowas zu schreiben. Und dann im letzten Satz noch sportliche Grüße. Schein nicht so , als wenn einer der Beteiligten in Limbach weiß, was sportlich ist. Ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt
 
 20  
 2

Sg bliesgau (PID=26370)schrieb am 24.05.2024 um 19:00 Uhr
Jetzt fehlt noch die Stellungnahme des SV Furpach. Dann ist mein Wochenende gerettet! Ein Armutszeugnis
 
 2  
 1

Walter Hase  (PID=3946)schrieb am 24.05.2024 um 19:39 Uhr
Was is dann jetzt eigentlich mit dem Meyer und Blickweiler los habe gehört der wird bald in Wolfersheim Trainer. Vielleicht kann mich da ja mal jemand aufklären??
 
 0  
 0

Calli  (PID=23480)schrieb am 24.05.2024 um 19:58 Uhr
Limbach kann doch sowieso keinen Platz mehr nach hinten rutschen und wird damit die Klasse halten. Ohne die ergaunerten 3 Punkte sähe das anders aus. @ PID=3946: Es gibt nur einen Walter Hase und das bist bestimmt nicht du.
 
 2  
 0

Herrlich (PID=15822)schrieb am 24.05.2024 um 20:07 Uhr
Palatia Style: 1. Sich mit drei Punkten den Klassenverbleib ergaunern. 2. warten bis Furpach absagt 3. selbst absagen da der klassenerhalt dank 1. und 2. sicher ist, sich als Märtyrer hinstellen & auf keinen Fall das Wort Entschuldigung erwähnen. Check! ich hoffe die bliestalvereine vergessen nicht was hier passiert ist!
 
 17  
 1

Sascha (PID=888)schrieb am 24.05.2024 um 21:48 Uhr
Beim lesen der Stellungsnahme heute Mittag dachte ich irgendjemand würde sich einen Spaß erlauben, weil es einfach die ganze Sache nur noch schlimmer macht. Meine Meinung spiegelt sich Post über mir deutlich wieder. Um dem ganzen noch ein absolutes Schmankerl aufzusetzen und die Welt der Palatia zu beleuchten. Am Sonntag 12.05 (eine Woche vor Verweigerung der Spielverlegung) sollte Limbach 3 gegen SV Kirkel spielen. Limbach ist Ende der Woche aufgefallen, dass es Sonntags personell nicht langt und hat eine Verlegung angefragt. Der SV Kirkel ist dieser Verlegung trotz Anfrage. Ende der Woche, schnell und unkompliziert nachgekommen, sodass schon Samstags gespielt wurde. Eine Woche später weigert man sich dann, obwohl Reinheim aus deutlich nachvollziehbaren Grund, das Spiel verlegen will um die 3 Punkte zu kassieren. Nette Randnotiz die durch das Statement noch bestätigt wird. Limbach selbst hatte an diesem Sonntag personelle Probleme und wollte eine Spielverlegung anfragen, bevor dann glücklicherweise Reinheim angefragt hat und Limbach sich dann widerwertig weigerte um die Punkte zu kassieren. Soviel dazu, selbst ein Spiel verlegt bekommen und die Woche drauf sich trotz eigenen Problemen die Punkte einheimsen. Das jetzt mit dem Statement nur noch alles schlimmer wird, scheint in Limbach niemanden zu jucken oder man lebt tatsächlich in seiner Palatia Bubble mit eigener Realität. PS. die Stellungnahme von Herrn Stamp nicht zu vergessen zieht das ganze noch mehr ins lächerliche, wenn von den Bemühungen für einen Termin gefasselt wird aber tatsächlich nie Kontakt zu Reinheim deswegen aufgenommen wurde.
 
 24  
 1

Lichel (PID=1794)schrieb am 25.05.2024 um 13:35 Uhr
Denkt auf dem Planeten Palatia Limbach überhaupt noch jemand nach? Das wird ja immer schlimmer. Und was soll dieser Absatz? „ Unser Ziel ist es, uns stets sportlich und fair zu messen. Palatia Limbach hat sich deshalb entschieden, am Sonntag mit der Dritten nicht gegen die SG Bliesgau anzutreten, um damit unseren leistungsgerechten Tabellenplatz zu festigen.“ erst will man sich sportlich und fair messen. Und dann sagt man 2 Spiele in Folge ab. Hä? Und wir kann man mit ergaunerten 3 Punkten davon ausgehen dass es ein leistungsgerechter Tabellenplatz ist? Hä?! Wilder Beitrag. Wie entscheidet ihr denn über solche Dinge im Verein? Da wäre ich gerne mal dabei….
 
 7  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024 Blieskastler Stadtmeisterschaft  (Blieskastel)
Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024Stadtmeisterschaft St. Ingbert  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03